Weltwirtschaftskrise in der Photovoltaik Branche

Die Weltwirtschaftskrise schlägt sich nicht nur in erhöhten Strompreisen nieder, auch der Warenfluss ist nicht gewährleistet und die Waren sind auf längere Zeit nicht mehr lieferbar.

Wer hätte gedacht, dass das moderne Auftragsmanagement heutzutage in einen sportlichen Wettbewerb ausartet. Ziel: Wer findet am schnellsten noch verfügbare Waren, damit die Aufträge erfüllt werden können.

Auch wir bleiben davon nicht verschont und sind ständig auf der Suche nach der idealen Lösung für unsere Kunden. Leider bietet im Moment weder Kostal noch BYD eine verträgliche Lieferzeit oder Verfügbarkeit, so dass wir uns entgegen unserem Wunsch, dazu entschlossen haben, diese zwei Produkte bis auf weiteres aus dem Programm zu nehmen.

Es ist uns nicht möglich unseren Kunden zu vermitteln, dass die nächste Lieferung erst wieder mit viel Glück im 3/4 Quartal zu erwarten ist. Bei den Energymeter, ohne die eine Batterieladung nicht möglich ist, wird die nächste Lieferung sogar erst 1. Quartal 2023 angekündigt.

Nein, werte Hersteller, das ist nicht akzeptabel und ist auch nicht Kundenorientiert. Deswegen suchen wir uns andere Lösungen, welche in einem akzeptablen Zeitraum geliefert werden.