Geplante Anlage durch die ASE GmbH und ihre Ergebnisse (Kundenanlage)

Voraussetzungen:

4 Personen Haushalt, E-Auto, Wärmepumpe, teilweise Homeoffice. Kundenwunsch war es, noch ein wenig Kapazitäten einzuplanen, da noch eine Anschaffung eines weiteren E-Autos ansteht und auch ein Pool im Garten gebaut werden soll.

Die Planung erfolgte durch die ASE GmbH, beruhend auf den Angaben des Kunden. Hier wurde vor der Planung ein detailliertes Gespräch geführt, ein persönlicher Termin hat stattgefunden und danach erfolgte das Festpreisangebot.

Eine durch uns geplante und gebaute Anlage brachte bei unserem Kunden folgende Ergebnisse im Jahr 2021:

Erzeugung: 27.357,8 kWh

Netzeinspeisung: 19.105,4 kWh (vorläufig bis zum Ausbau des Pool und des E-Auto)

Beladung Batterie: 3.841,7 kWh

Entladung Batterie ( Eigenverbrauch nachts): 3.596,5 kWh

Direktverbrauch erzeugter Energie: 11.695,8 kWh

Netzbezug für das gesamte Jahr 2021: 3.802,7 kWh (entspricht ca. 988 Euro brutto p. A. / 82 Euro p. Monat)

Autarkiegrad: (vorläufig da Erweiterung ansteht) 67 % 

Gesamtstromverbrauch der Familie im Jahr 2021: 15.498,5 kWh entspricht regulärem Strompreis von 4.029,61 brutto p.A.

Einsparung: 3.041,61 Euro (2021)

Im Jahr 2022 bedeutet das nun 6.664,35 Euro Stromkosten p. A. / 555,36 Euro pro Monat.

Und damit ist die Einsparung innerhalb von 12 Monaten auf 5.676,35 Euro sprunghaft angestiegen.